Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Magnify 90

Stärke dein feminines Charisma.

Worum gehts?

Magnify 90“ ist wie "Exodus 90" ein Programm, das man als eine Art erweiterte Fastenzeit sehen kann, eine Zeit, in der wir Jesus und seiner Liebe besonders Raum geben wollen. Viele stellen sich dieser Challenge vor Ostern.

Magnify 90 ist ein Programm, das speziell für Frauen entwickelt wurde und ähnlich wie Exodus 90 für Männer entworfen ist. Das Hauptziel von Magnify 90 ist es, Frauen dabei zu helfen, einen Weg mit Gott zu finden und einen Lebensweg der Tugenden zu beschreiten.

Das 90Tage-Programm fordert die Teilnehmerinnen in verschiedenen Bereichen ihres Lebens heraus. Das beinhaltet körperliche, geistige und geistliche Übungen.

Magnify90 Flyer

Körper

Magnify 90 läd ein, auf Ernährung, Bewegung und körperliche Gesundheit zu achten. Es ermutigt die Teilnehmerinnen dazu, ihre körperliche Gesundheit als ein Geschenk Gottes anzuerkennen und für sie zu sorgen.

Geist

Das Programm fordert die Teilnehmerinnen auf, sich bewusst Zeit für Gebet, Schriftstudium und geistliche Übungen zu nehmen. Es soll helfen, die Beziehung zu Gott zu vertiefen und eine geistige Disziplin zu entwickeln.

Seele

Magnify 90 bietet Inhalte und Vertiefungen für die Entwicklung von Tugenden. Für jede Woche wird dazu eine Heilige und eine ihrer Tugenden vorgestellt. Die Teilnehmerinnen setzen sich damit auseinander, wie sie tugendhaft leben können und wie sie Liebe, Geduld, Mitgefühl in ihrem täglichen Leben zum Ausdruck bringen können.

Magnify 90 ist also ein Programm, das Frauen dabei unterstützt, einen Weg des Glaubens und der Tugenden zu beschreiten, indem es ihnen Herausforderungen in den Bereichen Körper, Seele und Geist stellt. Es soll ihnen helfen, eine tiefere Beziehung zu Gott zu entwickeln und ein erfülltes und authentisch christliches Leben zu führen.

Ein Mensch geht eine Wüstendüne rauf. Blauer himmel.

Wichtige Links

Das Programm Magnify 90 wurde von Kaylene Brown entworfen. Folge diesem Link, um auf ihre Homepage zu kommen und mehr herauszufinden!

Leitlinien von Magnify 90

Tägliches Gebet von mindestens 30 Minuten

  • Ich bete mit Hilfe der jeweiligen Tagesbetrachtung im Buch von Kaylene Brown.
  • Ich bete oder singe das Magnifikat (Lukas 1,46-55).
  • Ich bete abwechselnd an einem Tag die Litanei der Demut, am nächsten Tag die Litanei des Vertrauens oder den Rosenkranz (mit Betrachtungen).

Ich nähre mich aus den Sakramenten

  • Monatliche Beichte
  • Messe mehrmals in der Woche - je nachdem, wie es die Situation in Ehe, Familie und Beruf erlaubt
  • Eucharistische Anbetung: 1 x Woche

Konsum: Medien, Einkäufe

  • Ich höre nur aufbauende, christliche und klassische Musik.
  • Ich höre nur Podcasts / Audiovorträge, die mich zu höheren Tugenden anregen; im Zweifelsfall bevorzuge ich Stille.
  • Ich schaue kein Fernsehen/Videos außer religiöse Programme in Maßen (wie z.B. EWTN, KTV, Bibel-TV).
  • Ich nutze keine sozialen Medien (Facebook, Instagram, Youtube ...), außer, wenn dies für meine berufliche Tätigkeit erforderlich ist, damit ich nicht abgelenkt / zerstreut werde. Kommunikation mit der eigenen Familie und mit Freunden oder mit Bedürftigen (z.B. Einsamen) soll je nach ihrer Wichtigkeit beibehalten werden.
  • Ich vermeide nicht lebensnotwendige Einkäufe und beschränke mich auf Lebensmittel und Hygieneartikel.
  • Ich vermeide unnötige Einkäufe: Haushaltswaren, Schuhe, Kleidung usw.
  • Mittwochs und freitags, das sind die traditionellen Fastentage, wähle ich ein einfaches Aussehen: minimale Accessoires, vielleicht kein Make-up.

Gemeinschaft

  • Ich überlege für jeden Tag eine Person, für die ich meinen Verzicht aufopfere. Und ich bete namentlich für diese Person.
  • Ich nehme Kontakt zu Menschen auf, die mir in der Gebetszeit in den Sinn kommen. Gott hat mich aus einem bestimmten Grund an diese Menschen erinnert.
  • Ich unternehme einen Spaziergang mit einem Freund/Ehemann/etc. Jesus war immer mit anderen unterwegs.

Mahlzeiten / Ernährung

  • Ich verzichte auf Süßigkeiten und Alkohol und nasche nicht zwischen den Mahlzeiten.
  • Freitags esse ich keine Fleisch / keine Wurst. Und ich nehme nur eine normalgroße Mahlzeit ein, die anderen beiden sind nur halbe Mahlzeiten.
  • Ich kontrolliere mein Gewicht nicht auf der Waage (es sei denn, ein Arzt verlangt es). Denn wenn wir uns ohne wirkliche medizinische Notwendigkeit wiegen, binden wir uns einmal mehr an die Anhaftungen dieser Welt. Es könnte auch die Versuchung bestehen, das Magnify-90-Fasten als eine Möglichkeit zu sehen, Gewicht zu verlieren... natürlich wäre das nicht unsere Motivation. Das ist es nicht, was wir im Hinterkopf haben wollen! Deshalb ist es besser, wenn ich der Waage fernbleibe.

Sonntage und Feiertage

  • An diesen Tagen kann der Verzicht und die damit verbundene Selbstverleugnung geringer ausfallen. Wenn während der 90 Tage ein Fest in der Familie oder in der Kirche ansteht, prüfe ich im Gebet, ob Gott mich darum bittet, eine kurze Pause oder eine kleine Auszeit von den geplanten Verzichtsübungen zu nehmen, um gemeinsam mit den anderen zu feiern.

Quelle: Brown, Kaylene. Pursuing Virtue as a Feminine Genius, Mag90.Com, Lenexa, KS, 2020, Seiten xiii-xiv.

Zusätzliche Empfehlungen (als Ergänzung zu den Richtlinien von Kaylene Brown; angelehnt an das Programm Exodus 90):

Kleingruppe

  • Ich schließe mich einer kleine Gruppe anderer Frauen an, um das Magnify 90 Programm gemeinsam mit ihnen zu machen. Oder ich gründe eine solche Gruppe.
  • Wir treffen uns 1 x Woche oder alle 2 Wochen zu einem kurzen Austausch und zum Gebet.
  • Der Ablauf für das Treffen und die Magnify-Gebete sind als pdf verfügbar. Sie werden nach der Anmeldung und dem Einführungstreffen (siehe hier weiter unten) zugeschickt.

Dein Anker

  • Jede Teilnehmerin sollte sich mit einer anderen Frau zusammentun, die ihr "Anker" genannt wird. Das Bild vom "Anker" kommt aus dem Klettersport: Beim Klettern werden immer wieder Anker gesetzt, die die Kletterer sichern. Die Teilnehmerinnen können sich - ähnlich wie beim Klettern - gegenseitig sichern. Wenn eine zu fallen beginnt, soll die andere bereit sein, sie zu halten und zu unterstützen.
  • Die Anker melden sich täglich beieinander, sei es per SMS, Anruf oder persönlich.
  • Nicht selten sind durch solche Anker schon schöne und tiefe geistliche Freundschaften entstanden.

Wie kann ich bei Magnify 90 mitmachen?

Magnify 90 beginnt im Jahr 2024 am 1. Januar. Es dauert 90 Tage. Der letzte Tag ist 30. März (= Karsamstag). Erlebe nach diesen 90 Tagen Ostern wie nie zuvor! Ein kleines Team von Frauen, die das Programm bereits mitgemacht haben und davon begeistert sind, helfen dir und geben dir konkrete Infos: Nutze dieses Anmeldeformular.

Dann bekommst du folgende Infos zugeschickt:

  • Die Magnify-Gebete
  • Infos, wie du an das Buch von Kaylene Brown*, incl. einer deutschen Ausgabe, kommst
  • Online-Infoveranstaltung (2 Termine zur Auswahl) vor dem Start.
  • Hilfen zur Vernetzung bzw. um eine Kleingruppe zu finden
  • Online-Begleittreffen

*Kaufe dir das Buch von Kaylene Brown: Link

Alle Termine im Überblick:

  • 23. November 23: Online Infoabend (Option 1)
  • 13. Dezember 23: Online Infoabend (Option 2)
  • 01. Januar 24: Magnify 90 startet
  • 01. Februar 24: Onlineabend zum Thema Tugenden
  • 28. Februar 24: Onlineabend zum Thema Beten
  • 10. April 24: Onlineabend: Abschluss und Feedback

Beginn jeweils 20.15. Ende 21.15 Uhr.
Link wird zugeschickt.

Kontakt

Magnify90de@gmail.com
Karin Dresel, Edeltrud Fuhr, Franziska König